Zehn Gründe, an unserer Frühjahrstagung für Redenschreiber und Geschäftskommunikatoren in Oxford teilzunehmen

Posted on 28 January 2016  |   Leave a comment
Screen Shot 2016-01-15 at 11.48.55


1) Sie ist ungewöhnlich

Henry Boettinger hat gesagt: „Gute Referate sind wie Ströme; schlechte sind wie Kanäle“.

In der Geschäftswelt möchte jeder Kanäle heruntersegeln. Dagegen ist diese Tagung wie Wildwasser-Rafting für Unternehmenskommunikatoren. Ein Delegierter hat letztes Jahr bemerkt: „ Es ist wirklich seltsam, weil jeder jeden Vortrag besucht“.


2) Sie haben Gelegenheit, Oxford zu besuchen

Oxford ist ein Ort, wo Bücher, Ideen und Denken von Bedeutung sind. In der Tat ist Oxford einer der wenigen Orte in der Welt, wo Bücher, Ideen und Denken von Bedeutung sind. Betrachten Sie Ihren Besuch als dreitägige geistige Kurbehandlung.

 

3) Sie treffen Europäer

Unsere bisherigen Tagungen haben in Brüssel, Amsterdam, Berlin, Oxford, Cambridge und London stattgefunden. Wir haben Delegierte von überall in Europa. Sie haben die Gelegenheit, mit Leuten zu verkehren, die in den Niederlanden, Dänemark oder Belgien eine ähnliche Tätigkeit ausüben wie Sie.

Wir diskutieren die Probleme, die entstehen, wenn man mit einem mehrsprachigen Publikum kommuniziert und für Redner schreibt, die ihre Muttersprache nicht verwenden.

 

4) Sie verbessern Ihr Englisch

Die Tagung findet auf Englisch statt, aber für viele Delegierte ist Englisch nicht ihre Muttersprache.

 

5) Redenschreiben hört sich schwierig an, aber wenn man die Techniken lernt, ist alles Andere einfach

Es kann kniffelig sein, Pressemitteilungen zu schreiben. Es kann schwer sein, Broschüren, Artikeln und Hausmitteilungen zu schreiben. Aber es ist wirklich schwierig, Reden für Vorgesetzte zu schreiben. Wenn man dennoch Reden schreiben kann, die die Vorgesetzten bereitwillig halten, ist alles Andere einfach.

 

6) Wir haben Spitzentrainer

Wir haben eine Auswahl an Workshops vor der Tagung, die intensives Training anbieten. Ein Trainer reist aus Amerika an, ein anderer ist ehemaliger Geiselverhandler bei Scotland Yard. Und zwei Trainer aus Brighton sind dabei, die ein YouTube-Video über Redenschreiben erstellt haben, das mehr als 100.000 mal angeschaut worden ist.

 

7) Wir haben Spitzenreferenten

In diesem Jahr haben wir einen BBC-Dramaturgen, einen Prominenten-Ghostwriter, einen Vorstandsredenschreiber von Shell und viele andere.

 

8) Sie können in Oxford an einem Bankett teilnehmen

Sie haben hiermit die Gelegenheit, für drei Tage das Studentenleben in Oxford mitzuerleben. Eigentlich wird die Erfahrung sehr untypisch Oxford sein, denn unsere Vorträge machen Spaß, während die meisten akademischen Vorlesungen an der Universität Oxford ziemlich langweilig sind.

Bei Lady Margaret Hall gibt es ein flaches Flussboot (ein sogenanntes „Punt“), das den Delegierten zur Verfügung stehen wird.

 

9) Es ist nicht teuer

 

10) Sie schließen Freundschaften

Mehr als 40% unserer Tagungsdelegierten waren schon mal bei uns.
Wenn Sie nicht wissen, wie unsere Tagungen aussehen, dann gibt Ihnen dieses Video einen Eindruck davon.

Der Vorverkauf läuft bereits, und Sie können Ihren Platz reservieren, indem Sie hier klicken.

Leave a comment

Your email address will not be published.
Copyright © 2019 UK Speechwriters' Guild. All rights reserved. Website by Europa Studio.